Auxmoney Kredit von Privat

Die Online-Kreditplattform Auxmoney vermittelt einen Kredit von Privat. Das bedeutet, dass hier Privatpersonen als Kreditgeber auftreten und Geld an andere Privatpersonen leihen, natürlich mit Rendite.

Umgekehrt bietet die Plattform die Möglichkeit, Kredite zu erhalten, die über den herkömmlichen Weg, über eine Bank, nicht zustande denkbar wären. Grundsätzlich kann hier jede Person einen Kreditantrag stellen und darauf hoffen, dass private Anleger die Finanzierung unterstützen.

Auxmoney Kredit von Privat im Überblick

  • Private Anleger finanzieren Ihren Kredit in Sekunden — das Geld kann in 48 Stunden bei Ihnen sein.
  • Kostenlos anfragen
  • 1.000 – 25.000 Euro Kreditsumme
  • nominaler Zinssatz pro Jahr: ab 2,90 % – 16,30 %
  • fixe Kreditzinsen für die gesamte Laufzeit
  • jederzeit kostenlose Sondertilgungen
  • Aufstockung bestehender Kredite möglich
  • Laufzeit: 12 – 60 Monate

>> Zum Kreditrechner

Das Unternehmen auxmoney

Das Unternehmen auxmoney hat sich mittlerweile als eine der bekanntesten Online-Kreditplattformen in Deutschland etabliert. Seit der Gründung im Jahr 2007 wurden unzählige Privatkredite vermittelt. Das Unternehmen spricht dabei vor allem Personengruppen an, die auf regulärem Weg kaum Aussichten auf einen Kredit haben. So profitieren unter anderem Unternehmensgründer, Selbständige, aber auch Studenten von dieser Art der Kredit-Finanzierung.

Natürlich erweist sich auxmoney auch für Anleger als lukratives Geschäft. Im Schnitt erzielen diese eine Rendite von über 5 % – ein vielversprechendes Investment. So profitieren einerseits Kreditnehmer von der langjährigen Erfahrung der Anleger, anderseits natürlich auch die Kreditgeber von erfolgsversprechenden Ideen. Hier kann somit nahezu jede Person Geld leihen und auf einen Privatkredit oder Sofortkredit hoffen.

Der Kredit von Privat von Auxmoney

Ein Privatkredit, wie er über Auxmoney vergeben wird, orientiert sich nur bedingt an Bonitäten und Schufa-Scores. Auxmoney hat einen eigenen Bewertungsschlüssel entwickelt, den auxmoney-Score, der weit mehr Gesichtspunkte in die Bewertung der Bonität der Antragsteller mit einfließen lässt. Auf Basis dieses auxmoney-Scores werden letztendlich auch die Risiken für Kreditgeber sichtbar, aber auch die tatsächlichen Kreditkosten beziffert.

Neben den nackten Zahlen rückt hier auch der Antragsteller selbst, die Person bzw. dessen Idee (Verwendungszweck) verstärkt in den Vordergrund. Potentielle Kreditnehmer können gezielt Kreditgeber ansprechen und somit auf eine Finanzierung hoffen, die bei Banken wohl aussichtslos wäre.
Die Auszahlung bzw. die Kreditabwicklung erfolgt über eine Partnerbank, die SWK Bank. Im Zuge des Kreditantrages kann auch eine Restkreditversicherung abgeschlossen werden.

Die Eckdaten

  • Kreditsumme: 1.000 – 25.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 60 Monate
  • Auxmoney-Score – nominaler Zinssatz pro Jahr: ab 2,90 % – 16,30 %
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Alle Dienste und Prüfungen sind kostenlos. Bei erfolgreicher Kreditvergabe wird allerdings eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 2,95 % der Kreditsumme fällig. Diese wird im Zuge der Ratenzahlung mit eingehoben, es wird keine Einmalzahlung fällig.

Voraussetzungen für den Auxmoney Kredit von Privat

  • Volljährigkeit – bis zu einem Alter von maximal 70 Jahren
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Konto bei einer deutschen Bank
  • Hinderungsgründe: Eidesstattliche Versicherung, Haftbefehl, Insolvenz, offen titulierte Forderungen

Repräsentatives Kreditbeispiel – Zweidrittelbeispiel (gemäß § 6a PAngV): Zwei Drittel aller Kunden erhalten bei einem Nettodarlehen von 1.500 Euro und einer Laufzeit von 48 Monaten einen effektiven Jahreszins in der Höhe von 13,10 %, der gebundene Sollzins entspricht 10,51 %. Die Gesamtkosten des Kredites belaufen sich somit auf 1.909,27 Euro. Darin enthalten ist auch die Vermittlungsgebühr in Höhe der 2,95 % des Kreditbetrages.

  • Für Selbständige, Studenten oder Personen mit unregelmäßigem Einkommen ergeben sich naturgemäß höhere Kosten, als etwa vergleichsweise für Angestellte. Grundsätzlich hat aber hier nahezu jeder eine Chance auf einen fairen Kredit von Privat.

Um einen Kredit über auxmoney zu erhalten, müssen sich Interessierte zunächst dort registrieren. Im nächsten Schritt gilt es ein Kreditprojekt anzulegen, welches von auxmoney bewertet wird. Sind die Rahmenbedingungen festgelegt, wird das Kreditprojekt veröffentlicht. Interessierte Kreditgeber können nun zu den Antragstellern Kontakt aufnehmen und letztendlich als Kreditgeber zusagen. Der auxmoney Kredit von Privat kann auch als Dispokredit oder für einen Dispoausgleich verwendet werden.

Der Ablauf – Vom Antrag bis zur Auszahlung

Der exakte Ablauf sieht bei auxmoney wie folgt aus:

  • Registrierung
  • Erstellen eines Kreditprojektes
  • Zusage eines privaten Kreditgebers
  • Auszahlung durch die Partnerbank

Diese einzelnen Schritte müssen durchlaufen werden. Die Registrierung ist selbsterklärend, die Erstellung des Kreditprojektes ist etwas umfangreicher, mit gutem Grund. Zunächst wird vom Antragsteller ein Kreditbetrag ausgewählt, es folgt ein längeres Antragsformular. Dieses erfasst vor allem persönliche Daten, die auch dazu beitragen, den Antragstellern und deren Ideen ein Gesicht zu geben. Letztendlich werden so auch, in Kombination mit einer Bonitätsabfrage, die auxmoney-Scores erstellt.

Für die Antragsteller empfiehlt es sich von daher, den Verwendungszweck so ausführlich wie möglich zu schildern, vor allem dann, wenn es sich um eine Geschäftsidee handelt. Hier müssen Anleger überzeugt werden, als Kreditgeber einzusteigen und Geld zu geben.

Nach einer Prüfung und Bewertung des Kreditprojektes wird dieses für alle potentiellen Anleger öffentlich gemacht.
Im Schnitt finden sich innerhalb von zwei Stunden in mehr als der Hälfte aller Kreditprojekte entsprechende Kreditgeber, maximal bleibt ein Kreditprojekt für 20 Tage sichtbar. Sollte sich kein Kreditgeber dafür interessieren, kann im Anschluss daran ein neues Kreditprojekt veröffentlicht werden.

  • Erfolgt die Zusage eines privaten Kreditgebers, werden die Vertragsdetails an die Partnerbank übermittelt. Diese überweist in Kürze den gewünschten Kreditbetrag. Im Idealfall erfolgt die Auszahlung innerhalb von nur zwei Tagen.

Fragen zum Kredit

Muss ein Verwendungszweck angeführt werden?
Jein – Der Verwendungszweck sowie dessen ausführliche Schilderung trägt dazu bei, dass ein privater Kreditgeber ihr Kreditprojekt finanziert.

Handelt es sich hierbei um ein Festzinsangebot?
Ja, der vereinbarte Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit fixiert.

Wird die Bonität geprüft und wirkt sich diese auf das Kreditangebot aus?
Ja, die Bonität wird geprüft, wirkt sich allerdings nur bedingt auf den auxmoney-Score aus. Negative Schufa-Einträge sind aber generell ein Problem, so auch hier.

Welche Informationen werden für den Kreditantrag benötigt?
Für den Kreditantrag, für das Anlegen eines Kreditprojektes, werden so viele persönliche Informationen wie möglich benötigt. Dies geschieht größtenteils auf freiwilliger Basis – letztendlich sorgen diese Informationen dafür, dass Ihr Kreditprojekt auch einen Anleger anspricht.

Welche Unterlagen / Dokumente sind für den Kreditantrag und Abschluss erforderlich?
Für den Abschluss der Kredite ist grundlegend nur ein Post- bzw. Online-Ident-Verfahren erforderlich. Unter Umständen sind aber während der Kreditlaufzeit Einkommensnachweise zu erbringen.

Sind Sondertilgungen möglich?
Ja, auxmoney ermöglicht jederzeit kostenlose Sondertilgungen.

Kann der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden?
Ja, der Kredit kann gegen eine Vorfälligkeitsgebühr von 0,5 % bis 1 % vorzeitig zurückgezahlt werden.

Wie lange gilt das Widerrufsrecht?
Auch bei auxmoney gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Ist eine Umschuldung möglich?
Keine Angaben. Allerdings kann, sofern sich Kreditgeber dafür finden, mit der Finanzierung eine Umschuldung und Ablösung anderer Kredite durchgeführt werden.

Kann ein Kredit erhöht werden?
Ja, auxmoney bietet Kunden die Möglichkeit, einen bestehenden Kredit aufzustocken.

Kreditzinsen
Logo