Creditolo Online Kredit ohne Schufa

Creditolo tritt als Vermittler von Online-Krediten auf und kann dabei auf einen vergleichsweise großen Erfahrungsschatz verweisen. Die Partnerschaften mit den Banken und Kreditinstituten konnten laufend erweitert und verbessert werden, sodass hiervon letztendlich auch die Kunden von Creditolo profitieren.

Die Vermittlung ist kostenlos, hierfür werden keine Gebühren verrechnet. Die vermittelten Online-Kredite reichen von 1.000 – 100.000 € und punkten auch durch sehr flexible Laufzeiten bis hin zu 120 Monaten. Auch ein Kredit ohne Schufa Abfrage/Auskunft ist bei Creditolo möglich.

Creditolo – Kredit Angebot ohne Schufa

  • Diskreter Nebenherkredit
    Die Kreditentscheidung erfolgt ohne Einsicht in die SCHUFA, weder die Kreditanfrage noch der Kredit selbst werden in die SCHUFA eingetragen.
  • Auch bei negativen SCHUFA-Einträgen
    Durch die fehlende SCHUFA-Einsichtnahme des Kreditgebers erhalten Sie auch dann einen Kredit ohne SCHUFA, wenn Sie negative Einträge in der SCHUFA haben.
  • Freie Verwendung des schufafreien Geldes
    Niemand – auch nicht Ihre Hausbank – erfährt von Ihrem Kredit ohne SCHUFA. Sie können das Geld also frei verwenden – z. B. zur Ablösung eines ausgeschöpften Dispokredites.
  • Seriöse Vermittlung auch in schwierigen Fällen
    Während andere mit „schufafrei“ werben um unnütze Versicherungen, Finanzsanierungen etc. zu verkaufen, erhalten Sie bei creditolo das, was Sie wirklich wünschen: Kredit ohne SCHUFA

>> Zum Kreditrechner

Das Unternehmen Creditolo

Das Unternehmen Creditolo mit Sitz in Halle an der Saale ist seit mittlerweile 9 Jahren erfolgreich als Kreditvermittler in Deutschland tätig. Dabei macht sich vor allem die ehrliche und hohe Servicequalität bezahlt, die nicht nur von Kunden, sondern auch von der laufend wachsenden Partnerzahl geschätzt wird.

Creditolo verzichtet auf leere Versprechungen, sowie auf Versicherungen. Im Mittelpunkt liegt das Anliegen des Kreditinteressenten, die entsprechende Vermittlungsgebühr trägt in der Regel der Kreditgeber. Dieses Vermittlungsmodell funktioniert und hat sich über die Jahre hinweg bewährt, das Unternehmen kann mittlerweile dank vieler Erfahrungen auf gute Erfolgsquoten verweisen. Vermittelt wird von einem Sofortkredit, über einen Ratenkredit bis hin zu speziellen Konsumentenkrediten nahezu jede Darlehensform.

Der Online-Kredit von Creditolo

Creditolo fungiert als Online Kreditvermittler, der keine Gebühren oder Rechnungen an den Antragsteller formuliert. Die Entlohnung, die Vermittlungsgebühr, erhält Creditolo von den Partnerbanken, welche den Kredit letztendlich vergeben. Antrag, Anfrage und Service von Seiten Creditolos sind somit für den Antragsteller kostenlos.

  • Der Kreditvermittler spricht somit auch Selbstständige und Personengruppen an, die über kein geregeltes Einkommen verfügen und bei herkömmlichen Ratenkrediten wenig Aussicht auf einen Zuschlag haben.

Bonität und schwache Schufa-Scores spielen hier natürlich auch eine Rolle, allerdings ist Gewichtung gegenüber einem herkömmlichen Kredit etwas geringer. Dabei werden aber nicht nur klassische Banken und Kreditinstitute kontaktiert, die Vermittlung der Kreditanträge kann auch über Online-Kreditplattformen, die sich auf die Vergabe von Privatkrediten spezialisiert haben, erfolgen. Allerdings werden keine Online-Kredite bearbeitet, die der Existenzgründung dienen.

Die Eckdaten

  • Kreditsumme: 1.000 – 100.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 120 Monate
  • Effektiver Jahreszins: ab 4,91 % (Sollzinsen 4,80 %)
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Keine

Voraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz Deutschland
  • Je nach Kreditinstitut sind unterschiedliche Nachweise zu erbringen – etwa zu Einkommen, Beruf, Selbstständigkeit, finanzieller und privater Situation
  • Es werden keine Kredite zur Existenzgründung vermittelt

Repräsentatives Kreditbeispiel – Zweidrittelbeispiel (gemäß § 6a PAngV):

Zwei Drittel aller Kunden erhalten bei Creditolo bei einem Nettodarlehen von 5.000 € und einer Laufzeit von 72 Monaten einen effektiven Jahreszins in der Höhe von 9,97 %, der gebundene Sollzins entspricht 8,82 %. Es fallen keine Bearbeitungsgebühren durch Creditolo an, im Schnitt werden aber Bankgebühren von 100 € fällig.

Die Angebote bzw. die Kreditvermittlung von Creditolo richtet sich in erster Linie an Personengruppen, die bei Banken ohne Fremdunterstützung schlechte Aussichten auf einen Kredit haben. Somit ist dieses Beispiel durchaus für Selbständige repräsentativ, allerdings können für diese Personengruppen auch höhere Kosten anfallen.

Der Kreditantrag

Zu Beginn muss sich der Kreditinteressent bei Creditolo anmelden und einen Kreditantrag ausfüllen. Creditolo erstellt einen vorläufigen Kreditvertrag, ein vorläufiges Angebot, welches letztendlich die Basis der Verhandlungen mit den kreditgebenden Banken darstellt. Verlaufen diese Verhandlungen positiv, kann in kürzester Zeit der Online-Kredit ausgezahlt werden.

Der Ablauf – Vom Antrag bis zur Auszahlung

  • Anmelden und Kredit auswählen
  • Kreditanfrage ausfüllen
  • Kreditprüfung und Beratung
  • Zusendung Kreditvertrag
  • Kronkete Kreditanfrage und Verhandlung mit den Partnern
  • Auszahlung des Kredites

Im groben verläuft die Vermittlung eines Online-Kredites nach diesem 6-Punkte Schema. Zunächst ist eine Anmeldung erforderlich, im Anschluss wird online der Kreditantrag ausgefüllt. Dieser wird geprüft und Creditolo sendet meist innerhalb von 24 h einen Kreditvertrag an den Antragsteller zurück. Wird der Vertrag akzeptiert und mit allen erforderlichen Dokumenten retourniert, beginnt die aktive Vermittlung.

Konnte ein Kreditinstitut gefunden werden, welches den Kredit übernimmt, wird der finale Kreditvertrag an den Antragsteller übermittelt. Akzeptiert dieser die Konditionen, kann die Vermittlung direkt abgeschlossen werden, unter Umständen folgen aber noch Verhandlungen bezüglich einiger Vertragsdetails.

Je Kreditinstitut erfolgt nach Abschluss die Auszahlung der Kreditsumme innerhalb weniger Tage, auch eine Barauszahlung ist möglich. Somit kann ein Kredit, der über den herkömmlichen Weg aussichtlos erschien, in vergleichsweise kurzer Zeit dennoch vermittelt werden.

Fragen zum Creditolo Kredit

Muss ein Verwendungszweck angeführt werden?

Ja, ein Verwendungszweck muss angeführt werden. Alternativ bietet sich aber auch die Option „Ratenkredit“ an, wenn der Verwendungszweck nicht genauer definiert werden soll. Grundsätzlich steht es dem Antragsteller frei, wie er den Kredit verwendet und einsetzt.

Handelt es sich hierbei um ein Festzinsangebot?

Ja, es handelt sich hierbei um Festzinsangebote, die von der geldgebenden Bank festgelegt werden. Über die gesamte Laufzeit der Kredite hinweg werden die vereinbarten Zinsen nicht verändert.

Wird die Bonität geprüft und wirkt sich diese auf das Kreditangebot aus?

Die Bonität wird in der Regel geprüft, hierzu ist auch eine Zustimmung erforderlich, diese wird sich auch auf das Kreditangebot auswirken. Schwache Schuaf-Scores sowie negative Schufa-Einträge wirken sich auch hier auf die Kredite aus.

Welche Informationen werden für den Kreditantrag benötigt?

Obwohl diesen Punkt jede Bank unterschiedlich behandelt, ist davon auszugehen, dass sowohl persönliche Daten als auch Informationen zum Einkommen, Beruf und Arbeitgeber, sowie zu Sicherheiten abgefragt werden.

Welche Unterlagen / Dokumente sind für den Kreditantrag und Abschluss erforderlich?

Neben einem Identitätsnachweis (Post-Ident-Verfahren) werden häufig auch Kopien von Gehaltsnachweisen, Kontoauszügen und Nachweise der Selbständigkeit benötigt. Um einen Kredit zu erhalten, ist somit zumindest zwingend ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Für ausländische Bürger können auch Nachweise der Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen erforderlich sein, sofern ein Kreditgeber hier auch Kredite vergibt.

Sind Sondertilgungen möglich?

In vielen Fällen ja, ob diese jederzeit möglich und kostenlos sind, oder ob Gebühren anfallen, ist von den Kreditkonditionen abhängig.

Kann der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden?

Auch hier entscheidet die jeweilige Bank, ob und in welcher Form (Gebühren ja / nein) eine vorzeitige Rückzahlung möglich ist. Häufig werden Vorfälligkeitsentschädigungen fällig, ebenso müssen in der Regel Kündigungsfristen eingehalten werden.

Wie lange gilt das Widerrufsrecht?

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und muss in schriftlicher Form erbracht werden. Einige wenige Banken bieten ein längeres Widerrufsrecht an.

Ist eine Umschuldung möglich?

Eine Umschuldung kann mit diesem Kredit durchgeführt werden, denkbar ist auch, dass eine Kreditzusammenführung möglich ist.

Wann werden die die Kreditraten abgebucht?

Übliche Termine sind Monatsanfang, der 15. eines jeden Kalendermonats sowie das Monatsende. Einige Banken bieten auch abweichende Daten an.

Kreditzinsen
Logo