Degussa Bank PrivatKredit

Der PrivatKredit der Degussa Bank ist formal ein klassischer Ratenkredit. Dieser überzeugt durch flexible Laufzeiten, die maximale Nettodarlehenssumme ist mit 40.000 € vergleichsweise überschaubar. Allerdings punkten in erster Linie die geringen Zinssätze, leider können Selbständige den Ratenkredit nicht online beantragen.

Kredit Angebot der Degussa Bank im Überblick

  • Kreditsumme: 2.500 – 40.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 84 Monate
  • ab 2,49 % effektiver Jahreszins
  • keine Bearbeitungsgebühr
  • Auszahlung: Sofort oder mit Wunschtermin
  • optionale Restkreditversicherung (Kombi oder KombiPlus)
  • 1 oder 2 Kreditnehmer möglich
  • feste Kreditraten
  • Sondertilgung jederzeit möglich
  • ideal auch zur Kredit-Umschuldung nutzbar

>> Zum Kreditrechner

Das Unternehmen Degussa Bank

Die Degussa Bank agiert als Direkt-Bank im Online Bereich, kann aber ebenso auf ein Filialwesen zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Bank-Shops, um Partner, die sich um Privatkunden und Interessenten kümmern. Zum Hauptgeschäft zählt neben der Kreditvergabe somit auch das klassische Girokonto, mit attraktiven Konditionen.

Das Unternehmen wurde bereits 1873 gegründet als Deutsche Gold- und Silber-Scheide Anstalt und war schon damals dazu berechtigt, Bankgeschäfte zu betreiben. Der Hauptsitz befindet sich in Frankfurt am Main.

Der PrivatKredit der Degussa Bank

Der PrivatKredit von Degussa ist nicht zweckgebunden und überzeugt durch vergleichsweise geringe Kosten. Die Bearbeitungsgebühr, welche die Bank erhebt, ist bereits im Kreditangebot enthalten und ist somit in den Zinssätzen inkludiert. Aufgrund dessen sind die Kreditangebote mit effektiven Jahreszinsen ab 4,60 % als sehr günstig zu erachten. Leider sind keine weiteren Daten hierzu abrufbar, bemüht man aber den online verfügbaren Kreditrechner der Bank, steigen die Zinssätze in den Angebotsbeispielen ab einer Laufzeit von 73 Monaten auf 5,10 % (effektiver Zins) sowie 4,98 % (nom. Zins) an. Aber auch diese Werte sind durchaus attraktiv.

Leider ist nicht bekannt, inwiefern sich die Bonität, welche vorausgesetzt wird, auf die Zinssätze auswirken wird. Unter Umständen kann hier ein Kredit bei entsprechender Kreditwürdigkeit auch bonitätsunabhängig abgeschlossen werden. Die Degussa Bank bietet auch eine Versicherung gegen unfreiwillige Arbeitslosigkeit an, diese dient dem Schutz vor unerwarteten Rückzahlungsengpässen.

Die Eckdaten

  • Kreditsumme: 2.500 – 40.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 84 Monate
  • Effektiver Jahreszins für Angestellte: ab 4,60 % – 5,10 % (Sollzinsen 4,50 % – 4,98 %)
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: keine Bearbeitungsgebühr

Voraussetzungen für den Kredit

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz Deutschland
  • Kreditwürdigkeit

 

Repräsentatives Kreditbeispiel – Zweidrittelbeispiel (gemäß § 6a PAngV):

Leider fehlt ein repräsentatives Zweidrittelbeispiel, folgende Beispielrechnung wird aber angeführt: Die Degussa vergibt einen Kredit von einem Nettodarlehensbetrag von 10.000 Euro und einer Laufzeit von 72 Monaten zu effektiven Jahreszinsen zu 4,60 % und gebundenen Sollzinsen von 4,50 %. Die Gesamtkosten belaufen sich hierbei auf 11.430,72 Euro, die monatliche Rate beträgt 158,76 Euro. Die Bearbeitungsgebühr ist hierin bereits enthalten.

  • Für Selbständige oder freiberufliche Personen steht das Online Angebot der Bank leider nicht zur Verfügung, diese müssen, um ein Darlehen erhalten zu können, persönlich in einem der Bank-Shops vorstellig werden. Dort kann ein entsprechender Kredit beantragt werden.

Der Kreditantrag

Für Angestellte besteht die Möglichkeit, den Kredit online zu beantragen, Selbständige müssen hierfür einen der Bank-Shops kontaktieren und besuchen, unter Umständen kann hier ein Angebot zu annehmbaren Konditionen ausgehandelt werden. Der Online-Antrag ist in kurzer Zeit auszufüllen, im Anschluss an eine Kreditprüfung wird ein Kreditangebot erstellt. Wird dieses vom Antragsteller akzeptiert, folgt das verbindliche Vertragsangebot.

Der Ablauf – Vom Antrag bis zur Auszahlung

Der Online Antrag sieht folgende 6 Punkte bzw. Abschnitte vor:

  • Kreditbedarf ermitteln
  • Finanzielle Situation
  • Persönliche Angaben
  • Kreditprüfung
  • Kreditangebot
  • Vertragsangebot

Der Kreditbedarf kann mittels Kreditrechner ermittelt werden, dieser zeigt die vorläufigen Zinssätze und monatlichen Raten an. Hier kann auch die optionale Versicherung gegen Zahlungsausfälle bei Arbeitslosigkeit abgeschlossen werden.

Es folgt das klassische Antragsformular mit Angaben zur Person und zur finanziellen Situation, im Anschluss daran erfolgt eine Kreditprüfung durch die Degussa. Verläuft diese positiv, erhält der Antragsteller ein Kreditangebot – wird dieses akzeptiert, wird ein verbindliches Vertragsangebot erstellt. Wird das Angebot unterzeichnet retourniert, steht der Kreditauszahlung auf das angeführte Girokonto nichts mehr im Wege. Leider ist auch hier nicht ersichtlich, wie viel Zeit dieser Prozess, vom Antrag bis zur Auszahlung in Anspruch nimmt.

Fragen zum Kredit der Degussa Bank

Muss ein Verwendungszweck angeführt werden?

Der Verwendungszweck ist frei, dieser muss also nicht angeführt werden. Der Kredit ist zur freien Verwendung für den Kreditnehmer vorgesehen.

Handelt es sich hierbei um ein Festzinsangebot?

Hierbei handelt es sich um ein Festzinsangebot, die Bank fixiert diesen für die gesamte Kreditlaufzeit. Während dieser Monate oder Jahre kann der Zinssatz somit nicht verändert werden.

Wird die Bonität geprüft und wirkt sich diese auf das Kreditangebot aus?

Die Kreditwürdigkeit der Antragsteller ist Voraussetzung dafür, einen Kredit zu erhalten. Inwiefern sich die Bonität auf die Kreditangebote auswirkt, ist leider nicht klar ersichtlich dokumentiert. Die Bonität wird allerdings geprüft, davon ist klar auszugehen.

Welche Informationen werden für den Kreditantrag benötigt?

Für den Kreditantrag werden sowohl Angaben zur Person als auch zur finanziellen Situation benötigt, wie etwa zum Einkommen und zur aktuellen Beschäftigung.

Welche Unterlagen / Dokumente sind für den Kreditantrag und Abschluss erforderlich?

Keine Angaben hierzu, es ist davon auszugehen, dass Einkommensnachweise oder Kontoauszüge benötigt werden. Auch die Ausweisdaten werden erforderlich sein, um die Identität der Antragsteller nachweisen und prüfen zu können.

Sind Sondertilgungen möglich?

Eine Sondertilgung ist jederzeit möglich.

Kann der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden?

Keine spezifischen Angaben. Da Sondertilgungen möglich sind, dürfte wohl auch eine frühzeitige Rückzahlung infrage kommen. Allerdings könnten hier Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen, zudem ist häufig auch eine Kündigungsfrist von 1 – 3 Monaten zu beachten, sowie eine vorangegangene Mindestlaufzeit von 6 Monaten.

Wie lange gilt das Widerrufsrecht?

Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen, innerhalb dieser Frist kann der Kredit schriftlich widerrufen werden. Natürlich ist auch der gesamte Kreditbetrag zurück zu zahlen.

Ist eine Umschuldung möglich?

Der Kredit kann auch für eine Umschuldung oder Kreditablösung verwendet werden, da die Verwendung frei gegeben ist, dürfte auch eine Kreditzusammenlegung möglich sein.

 

Kreditzinsen
Logo