Deutsche Bank PrivatKredit

Die Deutsche Bank überzeugt durch eine schnelle und einfache Abwicklung ihrer Kredite. Bonität vorausgesetzt profitieren Kunden nicht nur von flexiblen Konditionen, sondern auch von vergleichsweise geringen Zinssätzen. Zudem sind Sondertilgungen jederzeit erlaubt, auch eine vorzeitige Rückzahlung ist möglich. Eine vorläufige Zu- bzw. Absage erfolgt direkt im Anschluss an den übermittelten Kreditantrag.

Deutsche Bank PrivatKredit Vorteile im Test

  • Kreditsumme: 1.000 – 50.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 84 Monate
  • Effektiver Jahreszins: ab 3,89 %
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Keine
  • Festzinsangebot

>> Zum Kreditrechner

Das Unternehmen Deutsche Bank

Das Unternehmen Deutsche Bank zählt mitunter zu den bekanntesten und größten Banken und Kreditinstituten in Deutschland. Bereits 1959 wurden erstmals Privatkredite vergeben, im Laufe der Zeit hat sich dieses Produkt bewährt und weiter entwickelt. Dabei handelt es sich im Prinzip um einen klassischen Ratenkredit.

Neben einem überzeugenden und ausgezeichneten Online-Auftritt und Online-Banking punktet die Deutsche Bank auch heute noch durch ihr hervorragendes Filialwesen. Wer die persönliche Beratung schätzt, kann die Kredite der Deutschen Bank auch in einer der zahlreichen Bank-Filialen beantragen.

Der Deutsche Bank PrivatKredit

Der Kredit der Deutschen Bank kann sowohl Online als auch direkt in den Banken des Unternehmens abgeschlossen werden. Wer sich für die Bank entscheidet, profitiert von einer höheren, maximalen Kreditsumme von 75.000 Euro und kann zudem einmal pro Jahr eine Kreditrate aussetzen. Letztere Option kann unter Umständen auch bei online abgeschlossenen Krediten im Bedarfsfall mit einem Sachbearbeiter ausgehandelt werden.

Die Auszahlung erfolgt zügig, bei Online-Abschluss meist nach einem Tag, in der Filiale häufig noch am taggleich. Die Ratenzahlungen können bis zu 90 Tage nach Abschluss ausgesetzt werden, zudem sind Sondertilgungen bis zu 100 % möglich. Die Deutsche Bank bietet auch Versicherungen gegen Zahlungsausfälle an, etwa gegen Arbeitslosigkeit und Todesfall. Somit sichern Kreditnehmer den Kredit gegen außerplanmäßige Zahlungsengpässe ab. Das Widerrufsrecht ist auf 30 Tage erweitert und somit doppelt so lang, wie die gesetzlich vorgegeben Widerrufsfrist von 14 Tagen.

Die Eckdaten

  • Kreditsumme: 1.000 – 50.000 Euro
  • Laufzeit: 12 – 84 Monate
  • Effektiver Jahreszins: ab 3,89 % – 6,99 % (Sollzinsen 3,92 % – 6,78 %)
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Keine

Voraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Außerhalb der Probezeit
  • Kein negativer Schufa-Eintrag
  • Handeln auf eigene Rechnung und in eigenem wirtschaftlichen Interesse
  • Keine Selbständigkeit – Ausschließungsgrund

Repräsentatives Kreditbeispiel – Zweidrittelbeispiel (gemäß § 6a PAngV):

Zwei Drittel aller Kunden erhalten bei einem Nettodarlehen von 10.000 € und einer Laufzeit von 60 Monaten bei der Deutschen Bank einen effektiven Jahreszins in der Höhe von 5,25 %, der gebundene Sollzins entspricht 5,12 %. Die Gesamtkosten des Kredites belaufen sich somit auf 11.340,00 € bei einer monatlichen Rate von 189 €. Es fallen keine Bearbeitungsgebühren an.

Der Deutsche Bank Kredit steht Selbständigen nicht zur Verfügung, hingegen können Studenten sich um einen entsprechenden Ausbildungskredit bemühen. Für Selbständige und Personengruppen ohne regelmäßiges Einkommen sind anderweitige Kredite, Darlehen und Finanzierungsformen vorgesehen (Kreditwürdigkeit vorausgesetzt). Hier sollte die Bank persönlich kontaktiert werden.

Der Kreditantrag

Der Kreditantrag kann in einer der zahlreichen Filialen der Deutschen Bank oder direkt online ausgefüllt und abgesendet werden. Die Zusage oder Absage erfolgt online prompt, die Überweisung erfolgt bei Vertragsabschluss innerhalb von 24 h auf das angeführte Referenzkonto.

Der Ablauf – Vom Antrag bis zur Auszahlung

  • Kreditwunsch
  • Persönliche Daten
  • Angebot
  • Persönlicher Kreditvertrag
  • Abschluss und Auszahlung

Der Online Kreditantrag der Deutschen Bank ist denkbar einfach und zügig zu erledigen. Zunächst wird der exakte Kreditwunsch definiert, im Anschluss daran sind persönliche Daten im Antragsformular auszufüllen. Ist dies erledigt, erhält der Antragsteller direkt eine Zu- oder Absage. Diese Zusage ist natürlich nur als vorläufig zu erachten, diese gibt Auskunft darüber, ob ein Kredit zu den gewählten Konditionen und unter Berücksichtigung der aktuellen finanziellen Situation möglich ist. In weiterer Folge erarbeitet die Deutsche Bank ein konkretes Kreditangebot. Hierfür wird auch eine Bonitätsabfrage durchgeführt.

Entscheidet sich der Antragsteller dazu, das Kreditangebot anzunehmen, wird ein persönlicher Kreditvertrag an den Antragsteller übermittelt, welchen dieser unterzeichnen muss. Nach Eingang aller notwendigen Dokumente inklusive des Kreditvertrages wird der Ratenkredit meist innerhalb eines Tages ausgezahlt.

Fragen zum Deutsche Bank Kredit

Muss ein Verwendungszweck angeführt werden?

Nein, ein Verwendungszweck muss nicht angegeben werden. Der Kredit ist frei verfügbar, allerdings kann eine Schildrung des Verwendungszweckes durchaus vorteilhaft sein.

Handelt es sich hierbei um ein Festzinsangebot?

Hierbei handelt es sich um ein Festzinsangebot, die vereinbarten Zinsen gelten für die gesamte Laufzeit des Kredites. In dieser Zeit kann der Zinssatz nicht verändert werden.

Wird die Bonität geprüft und wirkt sich diese auf das Kreditangebot aus?

Die Deutsche Bank prüft die Bonität der Antragssteller, diese wirkt sich auch auf die Kreditangebote und somit auch auf die Kosten aus. Negative Schufa-Einträge gelten als Ablehnungsgrund.

Welche Informationen werden für den Kreditantrag benötigt?

Der Kreditantrag erfordert Angaben zur Person und zu aktuellen Einnahmen und Ausgaben. Darüber hinaus wird auch ein Referenzkonto, ein Girokonto benötigt, auf welches der Kredit überwiesen werden kann.

Welche Unterlagen / Dokumente sind für den Kreditantrag und Abschluss erforderlich?

  • Gültiger Ausweis oder Reisepass (für Ausländer zusätzlich eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis)
  • Verdienstnachweise der letzten beiden Monate in Kopie
  • Kontoauszüge des letzten Monats in Kopie

Sind Sondertilgungen möglich?

Kostenlose Sondertilgungen bis zu 100 % sind möglich.

Kann der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden?

Ja, der Kredit kann in Form einer Sondertilgung vorzeitig zurückgezahlt werden.

Wie lange gilt das Widerrufsrecht?

Die Deutsche Bank bietet ein erweitertes Widerrufsrecht von 30 Tagen an, dieses ist somit doppelt so lange als das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, ebenso müssen die Kredite vollumfänglich zurückgezahlt werden.

Ist eine Umschuldung möglich?

Die Kredite können für eine Umschuldung oder Ablösung verwendet werden, eventuell ist auch eine Kreditzusammenführung möglich. Hierfür sollte die Bank persönlich kontaktiert werden.

Wann werden die die Kreditraten abgebucht?

Wahlweise am 1. oder am 15. des jeweiligen Kalendermonates.

Kreditzinsen
Logo