Santander Consumer Bank BestCredit

Der Santander Consumer Bank BestCredit lockt mit einem interessanten Deal: Der Best-Preis-Garantie. Sollte nach Abschluss der Kreditnehmer innerhalb von 14 Tagen ein gleichwertiges Angebot mit günstigeren Zinsen erhalten, passt die Santander Consumer Bank ihren Kredit an dieses an.

Zudem überzeugt der Kredit durch eine sehr schnelle Bearbeitungszeit. Auf den ersten Blick überzeugen auch der geringe Einstiegszins von 2,69 % (eff. Zins), sowie die maximale Kreditsumme von 60.000 Euro und die Kreditlaufzeiten von 12 bis 96 Monaten.

BestCredit der Santander Consumer Bank im Test

  • Effektiver Jahreszins: ab 2,69 %
  • Best-Preis-Garantie
  • schnelle und bequeme Abwicklung
  • fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • gleichbleibend niedrige Monatsrate
  • Kreditsumme: 1.000 – 60.000 €
  • Laufzeit: 12 – 96 Monate
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Die Bearbeitungskosten und Gebühren sind in den Zinssätzen enthalten.
  • bequeme Video-ID zur raschen Identifikation

>> Zum Kreditrechner

Das Unternehmen Santander Consumer Bank

Die Santander Consumer Bank AG ist bereits seit 1957 in Deutschland tätig. Diese ist ein Tochterunternehmen der Banco Santander, welche zu den größten Kreditinstituten Europas zählt.

Das Unternehmen Santander Bank bietet eine vielfältige Produktpalette an, zu der auch das Kreditgeschäft zählt. Die Vergabe von Krediten, auch Online-Krediten, zählt längst zum Kerngeschäft und erfreut sich auch regem Zuspruch.

Die Hauptverwaltung der Bank befindet sich in Möchengladbach.

Der BestCredit der Santander Consumer Bank

Der BestCredit der Santander Consumer Bank ist ein klassischer Ratenkredit, mit durchaus interessanten Konditionen. Vor allem im Kleinkredit Bereich können hier aufgrund bonitätsunabhängiger Angebote sehr gute und geringe Kreditkosten erzielt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Kredite während der Kreditlaufzeit aufzustocken oder die Laufzeiten und die monatliche Rate durch Sondertilgungen zu verringern. Auch eine frühzeitige Rückzahlung ist möglich.

Besonders interessant ist die Best-Preis-Garantie. Nach Abschluss eines Kredites haben Kunden 14 Tage Zeit, ein entsprechendes, besseres Kreditangebot vorzulegen. Sollte ein vergleichbares Kreditangebot günstigere Konditionen, also preiswertere Kreditzinsen aufweisen, passt die Santander die Zinsen des laufenden Kredites an diese an. Ein Vergleich sollte hier in jedem Fall angestrebt werden, da ansonsten diese Angebot ungenutzt verfällt.

Die Eckdaten

  • Kreditsumme: 1.000 – 60.000 €
  • Laufzeit: 12 – 96 Monate
  • Effektiver Jahreszins: ab 2,69 %
  • Bearbeitungskosten und Gebühren: Die Bearbeitungskosten und Gebühren sind in den Zinssätzen enthalten.

Voraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Regelmäßiges Gehalt oder Rente
  • Handeln auf eigene Rechnung und in eigenem, wirtschaftlichem Interesse
  • Kein negativer Schufa-Eintrag

Repräsentatives Kreditbeispiel – Zweidrittelbeispiel (gemäß § 6a PAngV):

Zwei Drittel aller Kunden erhalten bei der Santander Consumer Bank bei einem Nettodarlehen von 6.546,24 € und einer Laufzeit von 48 Monaten einen effektiven Jahreszins in der Höhe von 7,98 %, der gebundene Sollzins entspricht 7,16 %. Die Gesamtkosten des Kredites belaufen sich somit bei einer monatlichen Rate in Höhe von 158,90 € auf 7.627,20 €. Es fallen keine gesonderten Bearbeitungsgebühren an.

  • Für Selbständige und Freiberufler sind diese Kredite eher nicht vorgesehen. Zwar lässt sich kein ausdrücklicher Verweis dahingehend finden, dass Selbständige diesen Kredit nicht erhalten können, da aber regelmäßige Einkommen erforderlich sind, scheinen selbständige Personengruppen hiervon ausgeschlossen zu sein.

Der Kreditantrag

  • Ein wesentliches Merkmal der Santander Consumer Bank ist die rasche Antragsbearbeitung. Vom ersten Antrag bis zur Auszahlung des Kredites vergehen häufig nur 2 Tage. Die Auswahl erfolgt mittels Kreditrechner, nach erfolgter Prüfung kann auch schon der Kreditvertrag unterschrieben werden.

Der Ablauf – Vom Antrag bis zur Auszahlung

  • Kreditauswahl
  • Persönliche und berufliche Angaben
  • Einnahmen / Ausgaben
  • Kreditantrag und Bankverbindung
  • Prüfung und Angebot
  • Zusage und Auszahlung

Der Kreditantrag verläuft schnell, einfach und nahezu selbsterklärend. Zunächst muss sich der Antragsteller für eine Kreditsumme und eine Laufzeit entscheiden (Kreditrechner verwenden). Es folgt ein Antragsformular, welches es auszufüllen gilt. Hier werden Angaben zur Person sowie zur beruflichen Situation benötigt. Des Weiteren müssen Antragsteller auch die laufenden Einnahmen und Ausgaben Preis geben.

Wurde der Kreditantrag abgesendet, folgt die Antwort von Santander nach Eigenaussage innerhalb von 15 Minuten. Mit dieser Zusage werden auch die entsprechenden Kreditunterlagen übermittelt. Diese gilt es auszufüllen und postalisch an die Bank zu retournieren, inklusive Post-Ident-Verfahren. Im schnellstmöglichen Fall vergehen zwischen Erstkontakt und Kreditauszahlung nur 2 Tage.

Fragen zum Santander Consumer Bank BestCredit

Muss ein Verwendungszweck angeführt werden?

Ein Verwendungszweck ist anzuführen, allerdings bietet sich hier auch die Option „Sonstiges“ an, da nur eine geringe Auswahl an Verwendungszwecken gegeben ist. Das Darlehen der Bank ist nicht an eine bestimmte Verwendung gebunden.

Handelt es sich hierbei um ein Festzinsangebot?

Die Zinsen sind für dieses Kreditangebot fixiert, das bedeutet, dass es sich hierbei um ein nicht veränderbares Festzinsangebot handelt.

Wird die Bonität geprüft und wirkt sich diese auf das Kreditangebot aus?

Die Bonität wird geprüft, da ein negativer Schufa-Eintrag als Ausschließungsgrund gilt. Die Kreditwürdigkeit hat keinen Einfluss auf die Kreditzinsen, entscheidet aber sehr wohl darüber, ob ein Antragsteller für ein Darlehen in Frage kommt oder nicht.

Welche Informationen werden für den Kreditantrag benötigt?

Im Laufe des Kreditantrages werden in erster Linie persönliche Details abgefragt, aber auch Informationen rund um die berufliche Situation, das Einkommen und die laufenden Ausgaben.

Welche Unterlagen / Dokumente sind für den Kreditantrag und Abschluss erforderlich?

  • Kopien der letzten drei Verdienstbescheinigungen
  • Nachweise über Nebeneinkommen und entsprechende Kontoauszüge
  • Identifikation via Post-Ident oder VideoID-Verfahren

Sind Sondertilgungen möglich?

Es können jederzeit Sondertilgungen getätigt werden, damit lässt sich wahlweise die Laufzeit oder die Ratenhöhe verringern.

Kann der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden?

Der Kredit kann frühestens nach 6 Monaten Laufzeit vorzeitig zurückgezahlt werden. Hält man sich an die 3-monatige Kündigungsfrist, entfallen auch die Vorfälligkeitsgebühren.

Wie lange gilt das Widerrufsrecht?

Es gilt das Widerrufsrecht von 14 Tagen. Der Widerruf muss an die Santander Bank in schriftlicher Form gerichtet werden, natürlich ist auch das Darlehen vollumfänglich zurückzuerstatten.

Ist eine Umschuldung möglich?

Der BestCredit kann auch für eine Umschuldung oder zur Ablösung anderer Kredite verwendet werden, unter Umständen können auch mehrere Darlehen zusammengeführt werden.

Kann ein Kredit erhöht werden?

Ja, der Kredit kann auch aufgestockt werden. Hierzu empfiehlt es sich aber, zuerst mit den entsprechenden Bankberatern zu sprechen. Der hierfür notwendige Antrag auf Krediterhöhung kann auch online gestellt werden.

 

Kreditzinsen
Logo